Rosi-Pokal 2013/2014


Der Teilnehmerkreis vom
Rosi-Pokal des TuS Düsseldorf Nord
in der Turnhalle Eckener Str.

am Samstag, 31.08.2013
10:00 Uhr (Auslosung um 9:45 Uhr)

 

Anmeldungen für den Rosi-Pokal 2013/2014


Hier die Fotos zum diesjährigen Rosi-Pokal:

 

Stand: Bereits erfolgt

Name


Q-TTR Wert*



Torsten Fleischer


Franz Friesen


Hans Friesen


Jona Metzler


Jonas Wardaschka


Christian Wilkowski


Getsche Getschmann


Klaus Zachrau


Frank Wildschrey


Jürgen Biermann


Michael Wienke


Christoph Müller


 


1250


1488


1352


1423


991


1452


1556


1428


1511


1427


1442


>1519


 

 

* Als Q-TTR Wert ist der Stand 11.08.2013 relevant, daher können sich nach diesem Datum noch Änderungen ergeben

Teilnehmer Gesamt: 12

Teilnehmer 1. Mannschaft:
Teilnehmer 2. Mannschaft:
Teilnehmer 3. Mannschaft:
Teilnehmer 4. Mannschaft:
Teilnehmer 5. Mannschaft:
Teilnehmer 6. Mannschaft:
Teilnehmer Jugend:

 

Abmeldungen:

Tobias Lorenz
Uthi
Bernd Achterfeld
Andreas Schäfer
Werner Rankl-J.
Manni Bartels
Christian Hilbert
Albert Wilkowski
Ingo Gühmann
Nils Gebel
Stephan Hausen
Thomas Schäfer 2
Bernd Issel

 

Erläuterung zum Spielsystem:

Das Teilnehmerfeld wird entsprechend der Spielstärke (QTTR-Wert vom 11.08.) in zwei Töpfe unterteilt. Abwechselnd wird immer einer aus dem ersten und einer aus dem zweiten Topf gezogen. Die Paarungen ergeben die Zweiermannschaft, welche in den Wettkampf startet. Das Spielsystem lehnt sich an das „Corbillon-Cup-System“ an. Hierzu werden die folgenden Partien ausgetragen:

1. A1 – B2       Einzel 1 von A – Einzel 2 von B
2. A2 – B1      Einzel 2 von A – Einzel 1 von B
3. DA – DB     Doppel von A – Doppel von B
4. A1 – B1     Einzel 1 von A – Einzel 1 von B
5. A2 – B2     Einzel 2 von A – Einzel 2 von B

Ein gewonnenes Spiel zählt als ein Punkt. Gewonnen hat die Mannschaft, die als erstes 3 Punkte erreicht. Gespielt wird eine „Doppel-KO-Runde“, damit jedes Team mindestens zwei Mal dran kommt.