Saisonrückblick 2010/2011

Mit dem Auswärtsspiel der 1. Mannschaft am 16. April in Mettmann beendete nun der TuS Nord den Spielbetrieb für das Jahr 2010/2011. Dem Tabellenplatz entsprechend wurde ein 9:6 Sieg eingefahren und den Sportkameraden aus Mettmann in die Bezirksklasse verholfen. In einem packenden Spiel konnte sich Sascha Rusch mit 13:11 im fünften Satz gegen seinen Kontrahenten durchsetzen. Somit endet die Saison der Ersten mit 31:13 Punkten als Dritter der Tabelle. Für einen Aufsteiger, der das erste Jahr in der Bezirksliga spielt, ein beachtliches Ergebnis. Leider hat es für den direkten Durchmarsch in die Landesliga nicht mehr gereicht, auch wenn man am Ende ganze 7 Punkte Vorsprung vor dem Viertplatzierten aufweisen konnte.

Die 2. Mannschaft konnte sich souverän in der Kreisliga durchsetzen und löst mit 32:8 Punkten als Tabellenzweiter mit 5 Punkten Vorsprung das Ticket in die Bezirksklasse. Am Ende waren es 5 Punkte auf die Verfolgermannschaften.

Die 3. Mannschaft, ebenfalls in der Kreisliga aktiv, stand zu Beginn der Rückrunde nur einen Punkt vor einem Abstiegsplatz. Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung und beeindruckenden Spielen gegen direkte Konkurrenten, konnte man dem letzten Spieltag gelassen entgegen sehen. Mit 5 Punkten Vorsprung vor einem direkten Abstiegsplatz hatte man das Saisonziel bereits erreicht, so dass die Niederlage gegen TV Unterbach keine negativen Auswirkungen mehr mit sich brachte. Mit 16:24 Punkten (9:11 Punkte in der Rückrunde) hatte man den achten Tabellenplatz gesichert und spielt auch in der kommenden Saison in der Kreisliga.

Die 4. Mannschaft, mit dem Auftrag „Aufstieg“ in die Saison gestartet, konnte diesen eindrucksvoll erfüllen. Mit 39:5 Punkten hatte man am Ende 4 Punkten mehr als der Tabellenzweite, und sogar 9 Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten, welcher ebenfalls eine Mannschaft des TuS Nord ist. Der direkte Aufstieg in die erste Kreisklasse wurde somit frühzeitig erreicht. Der letzte Heimsieg gegen Post SV Düsseldorf hatte nur noch einen statistischen Wert.

Die 5. Mannschaft des TuS Nord konnte mit 30:14 Punkten den dritten Platz in der zweiten Kreisklasse erkämpfen und gehört somit im kommenden Jahr zum Kreis der Aufstiegsaspiranten. Zwar konnte man in der Rückrunde mit 16:6 Punkten (Hinrunde 14:8 Punkte) ein besseres Ergebnis erzielen, am Ende fehlten dann aber doch 5 Punkte zum Aufstieg.

Die 6. Mannschaft hat aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses gegenüber Lintorf 6 leider das Nachsehen an der Tabellenspitze. Evtl. reicht aber auch der zweite Platz zum direkten Aufstieg. Verdient wäre es, denn nur durch das schlechtere Satzverhältnis im direkten Vergleich hat man die Tabellenposition Eins verloren. Den detaillierten Bericht könnt ihr hier lesen.

Die 7. Mannschaft konnte am Ende der Spielsaison den vierten Platz in der 3. Kreisklasse belegen. Mit etwas mehr Fortune kann in der kommenden Saison 2011/2012 die Tabellenspitze angegriffen werden.

Fazit:
Der TuS Düsseldorf Nord ist somit durchgängig von der Bezirksliga bis hin zur dritten Kreisklasse jeweils mindestens mit einer Mannschaft im Wettkampfbetrieb vertreten. Unser sportliches Abteilungsziel, was Mannschaftsübergreifend vor der Saison ausgegeben wurde, ist somit zu 100% erfüllt. Allen Beteiligten dazu herzliche Glückwünsche. Die Abteilung Tischtennis geht nun für kurze Zeit in die wohlverdiente Sommerpause, auch wenn die Vorbereitungen der folgenden Saison bereits laufen.

Nils

1 Kommentar zu “Saisonrückblick 2010/2011”

  1. Farid Schrieb

    Hey Wo ist denn der Facebook Gefaellt mir Button? 🙂

Eigenen Kommentar abgeben